Vereinsvorstellung des Obstbauverein Steina

Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Aufgaben und Ziele: 

  • Förderung, Erhaltung und Pflege des heimischen Obstbaues
  • Förderung des extensiven Obstbaues in Hausgärten und Kleinanlagen
  • Interessenvertretung der Mitglieder im Territorium
  • Förderung des fachlichen Wissens und Könnens der Mitglieder durch:
    • Fachvorträge und Exkursionen
    • Lehrvorführungen bei Obstbaumschnitt und Veredlungen
    • Erfahrungsaustausch und Ausstellungen
  • Bewahrung alter Obstbaumbestände und Sorten
  • Erhaltung von Liebhabersorten und landschaftstypischen Anbauformen
  • Beratung bei Neupflanzungen und Auswahl lokal geeigneter Sorten
  • Aufklärung über die Vorteile des Anbaues von Obst im eigenen Garten
  • Erprobung der Eignung neuer Sorten für den extensiven Anbau in Hausgärten und Kleinanlagen in Bezug auf Klima und Standortverhältnisse
  • Information und Verbreitung der Kenntnisse an interessierte Nichtmitglieder durch die Möglichkeit der Teilnahme an den vom Verein durchgeführten Fachvorträgen, praktischen Lehrvorführungen und Exkursionen sowie persönliche Beratung.
  • Beteiligung und Mitarbeit bei der Gestaltung und Durchführung von Veranstaltungen in der Gemeinde

Der Obstbauverein hat zur Zeit 41 Mitglieder.

Informationen über öffentliche Veranstaltungen erfolgen hier auf der Internetseite sowie auch über die Sächsische Zeitung und das Mitteilungsblatt. 

Unser Wetter:

 

Fotos der Mitglieder: